Samstag, 17. August 2019

Basketball Bezirksliga

FCN-Defense ist erneut der Schlüssel zum Sieg

Die Serie hält – auch das fünfte Saisonspiel haben die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gewonnen. Mit fünf Siegen aus fünf Spielen schiebt sich der FCN nun auf den zweiten Tabellenplatz vor. Erneut war die gute Defense der Schlüssel zum Sieg.

Laura Wüllhorst steuerte zehn Punkte zum FCN-Erfolg gegen Kinderhaus bei.  (Foto: Malte Woesmann)

Basketball-Bezirksliga 7
FC Nordkirchen - SCW Kinderhaus II 43:39
(7:5, 13:10, 7:10, 16:14)


„Unter 40 Punkte zu kassieren ist richtig gut“, so FCN-Coach Frank Benting nach dem Spiel. Die 43 selbst erzielten Punkte schmeckten Benting dagegen nicht so sehr. „Ich möchte auch mal ein Spiel mit 50 oder 60 Punkten gewinnen“, war der Trainer mit der Offense nicht ganz so zufrieden.
 
Der FCN startete gut, lag zwei Minuten vor dem Seitenwechsel im zweiten Viertel bereits mit 19:9 vorne. Doch dann kam ein kleiner Einbruch, Kinderhaus kam bis zum Wechsel noch einmal auf 15:19 heran. Nach der Pause machten die Gäste da weiter, wo sie aufgehört hatten. Punkt um Punkt holten sie auf und gingen sogar in Führung.


Viertelübergreifend legten sie einen 16:2-Lauf hin und lagen auf einmal in Führung. Erst in der achten Minute des dritten Viertels kam der FCN zu seinem ersten Korberfolg. „Dann haben wir aber Moral gezeigt“, lobte Benting. Jetzt waren die Nordkirchenerinnen wieder aggressiver und hatten die Treffsicherheit wieder gefunden.
 
Es sollte aber bis zum Schluss spannend bleiben. Spielentscheidend waren dann vier verwandelte Freiwürfe von Stefanie Benting, die letztendlich den knappen aber verdienten Erfolg für den FCN bedeuteten. mw
Bezirksliga 7
 
TEAM: FCN: Bach, Werenbeck 2, Braunisch, Wüllhorst 10, Tepe 4, Benting 16 (2 Dreier), Hölscher 1, Klodt 10.