Samstag, 14. Dezember 2019

FC Nordkirchen sucht Jugendtrainer, Betreuer und Schiedsrichter

Du wirst gesucht

Der FC Nordkirchen sucht immer interessierte, engagierte und fußballbegeisterte Menschen, die sich vorstellen können als Trainer/in, Co-Trainer/in oder Betreuer/in in einem unserer Jugendteams mitzuarbeiten. Haben Sie Interesse daran, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten, die mit viel Spaß, Eifer und Ehrgeiz dem Fußballsport nachgehen?

zeigefinger

Möchtest du Trainer, Betreuer oder Schiedsrichter werden?

Dann melde dich bei unserem Jugendvorstand!!!

"LINK" Jugendfussball Vorstand "klick"

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

auch im Fußballkreis Lüdinghausen wird im Jahr 2014 im Rahmen der DFB Qualifizierungsoffensive eine
Ausbildung zum Trainer C Breitenfußball durchgeführt. Angesprochen sind vor allem Teilnehmer, die
im Kinder- und Jugendbereich der Vereine tätig sind bzw. tätig werden wollen.

Der Lehrgang umfasst: - 30 LE Basiswissen
- 40 LE Kindertraining ( bis einschließlich E-Junioren )
- 40 LE Jugendtraining ( bis einschließlich A-Junioren )
- Ergänzt wird der Lehrgang mit einer Schiedsrichterausbildung. Ferner wird ein
Physiotherapeut wertvolle Tipps zur Behandlung von Sportverletzungen geben.

Mit einer Prüfung durch einen Verbandssportlehrer wird der Lehrgang beendet.

Wäre dies nichts für Sie? Noch sind einige Plätze frei.

Schriftliche Anmeldung beim Koordinator Qualifizierung/Lehrarbeit des Kreises Lüdinghausen:

Jörg Lipinski
Nikolaus-Groß-Str. 10
59368 Werne

oder

E-mail: Jörg Lipinski: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Simon Wibbeler: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Rückfragen auch telefonisch unter: 02389/6421 oder 01573/1412442.

Eine Vorbesprechung für die Teilnehmer findet am 07.03.2014 um 18:30 Uhr in den Räumlichkeiten von Fortuna Seppenrade statt.