Samstag, 17. August 2019

Einen Sieg & zwei Niederlagen für die D-Junioren

Bereits am Donnerstag (10.4) spielte die DII den 12. Spieltag in Lünen beim BW Alstedde nach. Die Nordkirchener Jungs kamen sehr gut ins Spiel und sie konnten Alstedde auch gut unter Druck setzten. Leider kam es mal wieder anders, als es der Spielverlauf beschrieb. Alstedde konterte den FCN aus.... folge 1:0!!! Die Schlossgeister gaben jedoch nicht auf und die Moral der Truppe stimmte. Zur Halbzeit führten die Nordkichener mit 1:2. Nach der Pause konnte der FCN schnell auf 1:3 erhöhen. Nach dem die Jungs von BWA zum Ende der Partie auf 2:3 verkürzten wurde es noch einmal spannend. Der FC mobelisierte jedoch noch einmal alle Kräfte und gewann verdient mit 2:3!!!!

Den Schwung aus dem Spiel in Alstedde wollten die Nordkirchner DII nach Senden mit nehmen. Immerhin ging es hier zum Tabellenführer. Die Mannschaft reiste ersatzgeschwächt nach Senden. Die ersten 10 Spielminuten konnte der FC auch gut mithalten, doch leider kam es wie es kommen musste..... Der VFL drehte auf, war lauffreudiger und so gingen Schlossgeister "unter"!!!!
 11:0 hieß es am Ende..... Jetzt heißt es Kopf hoch und Mund abwischen...

Die DI war am 18. Spieltag bei Westfalia Wethmar zu Gast. Nordkirchen ging auch hier erheblich ersatzgeschwächt ins Spiel. In der ersten Halbzeit ging der FCN durch ein Freistoßtor  in Führung und musste leider kurze Zeit später den Ausgleich hin nehmen. 5:1 hieß es zur Halbzeit für die Westfalia... Auch in der  2. Halbzeit konnten die Schlossgeister den Abstand nicht verkürzen ... Am Ende ein 7:2 für Westfalia Wethmar... Das Ergebnis spiegelt leider nicht die gute Mannschaftsleistung wieder! Somit konnte sich der FCN nicht weiter an die vorderen Tabellenplätze heran pierschen...

15. & 16. Spieltag der DI

Am 15. Spieltag der Kreisliga B empfingen die Schlossgeister auf heimischen "Ascheplatz" den Werner SC III. Der FC Nordkirchen stand in der ersten Halbzeit sehr gut und belohnte sich mit dem 1:0 durch Nils Lippelt selbst. Das Spiel schien der FCN im Griff zu haben, doch immer öfter tauchte der Werner SC gefährich vor dem Tor von Nils Handrup auf, der seinen Kasten "sauber" hielt! Am Ende ein verdientes 1:0 für den FC Nordkirchen!

Am 16. Spieltag empfing Westfalia Wethmar III den FC Nordkirchen. An den Lüner Kunstrasen konnten sich die Nordkirchener Jungs sehr schnell gewöhnen. Schon in der 10. Minute zappelte der Ball im Netz von Westfalia Wethmar! Das Tor für den FCN schoss Paul König! Leider ließen mal wieder die Nordkirchener 100%-ige Chancen liegen und so blieb es bis zum Schlusspfiff bei der knappen Führung.