Freitag, 13. Dezember 2019

D1: Kreisliga A wir kommen!!!!

Das von der D1 gesteckte Ziel wurde nun erreicht... Kreisliga A wir kommen ...  In der Quali - Gruppe 1 hatte der FC hinter Klassen-Primus SuS Olfen mit 17 Punkten, d.h. fünf Siege, zwei Unentschieden, drei Niederlagen die Qualirunde als toller zweiter abgeschlossen.

Die Mannschaft hatte sich auch im Kreispokal sehr gut geschlagen. Im Achtelfinale konnte die Partie nach einem 2:0 Rückstand gegen Eintracht Werne noch 3:4 für sich entscheiden. Der FCN erreichte das Viertelfinale, wo der SuS Olfen (Kreispokalsieger) den FC mit 6:0 vom Platz "fegte".

Jetzt heist es, eine tolle Kreishallenmeisterschaft spielen und alles in der Kreisliga A geben.Zwinkernd

E-Junioren

Wir suchen Unterstützung als Trainer/Betreuer im E-Junioren Bereich

Bei den E-Junioren des FC Nordkirchen herrscht großer Andrang. Seit diesem Sommer ist der sowieso schon große Kader der E-Jugend des FCN weiter angewachsen. Dieser Zuwachs an neue Spieler ist nicht nur beeindruckend und schön, leider birgt  er auch ein Problem, dass nämlich nicht alle Trainingsbegeisterte Kinder, immer sind so zwischen 18 und  22 Spieler beim Training, an den Spieltagen eingesetzt werden können. Es scheint so, dass die angenehme und witzige Atmosphäre sowie die durch alle Jugendmannschaften  gehende engagierte Trainerarbeit sich soweit herumgesprochen hat, dass mehrere Kinder  sich auch aus den Nachbargemeinden wie Lüdinghausen, Selm, Südkirchen und Capelle es vorziehen, beim FC Nordkirchen zu spielen.

Weiterlesen: E-Junioren

„Familiengerechte Kommune Nordkirchen“

Für diese Auszeichnung  der Gemeinde Nordkirchen wirbt nun die E-Jugend des FC Nordkirchen auf ihren Trikots.

 

„Die Gemeinde hat uns bei der Erstellung des Kunstrasenplatzes unterstützt, jetzt möchten wir uns auf diese Weise revanchieren und für unsere Gemeinde werben,“ bedankten sich die Trainer Markus Lücke und Claus Fritsche bei Bürgermeister Dietmar Bergmann während eines Jugendfestivals des FC Nordkirchen.

Entäuschendes Unentschieden gegen Süd/Cap

2:2 hiess es am Ende im Meisterschaftsspiel der B1 gegen die B2 von SüdCap. Dabei fing alles gut an. Man führte zur Pause durch Tore von Leon und Tim B mit 2:0. Es hatte in der ersten Halbzeit auch nicht den Anschein, das sich in der zweiten daran was ändern würde. Es kam wie es immer kommt, wenn man reihenweise 100% Torchance auslässt. Dazu erschwerend kam noch das Yannick zur Pause weg musste, somit ein wesentlicher Baustein im Mittelfeld wegbrach. Angetreiben von der B1 SüdCap, die spielfrei hatte und das Spiel beobachtete, gelang Südcap durch einen Sonntagsschuss aus 25 m mit der "Picke"  der Anschlusstreffer. Kurz vor Ende, dann nach einem Freistoss der Ausgleich (egal wieviele Spieler hier im Abseits standen). Somit verlor man zwei wichtige Punkte.

"Kopf hoch Jungs" wir machen weiter und lassen uns dadurch nicht den Spass am Fussball verderben. Wir werden weiter hart arbeiten und werden unsere Punkte noch holen!!