Dienstag, 12. Dezember 2017

FC Nordkirchen beendet Saison als Fünfter

Fußball-Bezirksligist FC Nordkirchen ist beim abgestiegenen FV Scharnhorst nicht über ein 1:1 hinaus gekommen und hat die Saison als Tabellenfünfter beendet.


Fußball-Bezirksliga 8
FV Scharnhorst - FC Nordkirchen 1:1 (0:1)

Mit nur 13 Spielern waren die personell gebeutelten Nordkirchener nach Scharnhorst gereist. Viele Stammkräfte fielen aus, so dass die Nordkirchener es schwer hatten, ihren gewohnt guten Fußball zu spielen. Trotz allem war es der FCN, der nach 19 Minuten die Führung erzwang. Marius Handrup brachte den Tabellenfünften in Führung.

Nach Wiederanpfiff entfachte der Absteiger aus Scharnhorst etwas mehr Druck. Scharnhorst hatte einige Chancen, doch erst ein Elfmeter musste her, um zum Ausgleich zu kommen. Malwin Lorenz traf nach 57 Minuten vom Punkt. Torhüter Markus Höning, der sein letztes Spiel für den FCN bestritt, blieb damit in seiner letzten Partie nicht ohne Gegentreffer.

TEAMS UND TORE
Scharnhorst: Özdemir – Palitan, Zioto, Schlosarek, Iksik, Benali (76. Senger), Korolczuk, Yalcinkaya (Khanafer), Özdemir, Lorenz, Piastowski.
Nordkirchen: Höning – Handrup, Venneker, Drees, Karwot, Hillmeister, Eroglu, Woidtke, Närdemann, Wagner (46. Türpe), Schulte.
Tore: 0:1 Handrup (19.), 1:1 Lorenz (57.,) Elfmeter.

Quelle: Ruhr-Nachrichten