Sonntag, 20. Januar 2019

Hallen-Dorfmeisterschaft 12. Januar 2019

„Die Kernlosen“ sind Dorfmeister - dabei wären sie in der Vorrunde fast ausgeschieden

„Die Kernlosen“ – so heißt der Sieger der Hallen-Dorfmeisterschaft 2019 in der Nordkirchener Halle Am Gorbach. Die Mannschaft gewann das Finale mit 1:0 gegen das Team „Dachboden“ am Samstag.

                   Eindrücke von der Hallen-Dorfmeisterschaft 2019 © Weitzel

„Die Kernlosen“ – so heißt der Sieger der Hallen-Dorfmeisterschaft 2019 in der Nordkirchener Halle Am Gorbach. Die Mannschaft gewann das Finale mit 1:0 gegen das Team „Dachboden“ am Samstag.

Zuvor waren es vom Ergebnis her enge Spiele: Das Halbfinale gewannen „Die Kernlosen“ mit 2:1, das Viertelfinale erst nach Neunmeterschießen. In der Vorrunde war das Team sogar mit nur einem Sieg als Zweitplatzierter dank des besseren Torverhältnisses weitergekommen – und als nach Punkten schlechtester Vorrundenzweiter. Tatsächlich sorgte erst ein 4:2-Sieg im letzten Vorrundenspiel der Gruppe A dafür, dass die bis dahin punktlosen „Kernlosen“ doch noch auf Rang zwei sprangen. Im Finale gab es dann gegen „Dachboden“ eine Revanche.

 

Quelle: Ruhr-Nachrichten