Samstag, 28. November 2020

6. Nordkirchener Halbmarathon

Halbmarathon-Stimmung am 9. August im Schlosspark

Nordkirchen  – Zuschauen oder Mitlaufen ist erwünscht: Bald herrscht wieder Halbmarathon-Stimmung im Nordkirchner Schlosspark. Um 18 Uhr startet dort am Samstag, den 9. August der mittlerweile 6. Nordkirchner Halbmarathon.

Die  amtlich vermessene 21,0975  Kilometer lange Halbmarathonstrecke startet an der Freitreppe vor dem Schloss und führt durch den Schlosspark und die umgebende Bauernschaft ‚Obsen‘. Sie besteht aus zwei Runden, wird also zweimal gelaufen. Die Schlossgemeinde erwartet gut 250 Läufer und Läuferinnen aus der nahen und entfernteren Umgebung. Auch einige Läufer und Läuferinnen aus Nordkirchen werden erfahrungsgemäß dabei sein. Das Motto lautet wie schon in den vergangenen Jahren: Lasst uns ‚über’n Obsen hopsen‘.

Was locker klingt, ist nicht ohne Anstrengung für die Läufer. Musik und zahlreiche Getränkestände werden die Läufer/Läuferinnen unterstützen und ihnen einheizen.  „Natürlich hoffen wir auch auf viele Zuschauer, die unsere Läufer und Läuferinnen anfeuern und die Stimmung im Schlosspark genießen“, betont Willi Wiedau, Vorsitzender der Leichtathletik Abteilung des FC Nordkirchen. Schon in den vorangegangenen Jahren war die Stimmung hervorragend, und das Wetter meistens auch. Für Getränke und Grillwürstchen wird gesorgt.

Zieleinlauf ist auf der Tartanbahn der nahegelegenen Sportanlage am Schloss. Die ersten Läufer werden dort ab 19.15 Uhr erwartet. Auch hier werden Musik und Getränke sowie die Siegerehrung der schnellsten Läufer und Läuferinnen für einen stimmungsvollen Ausklang sorgen. Zuschauer sind auch hier herzlich willkommen.

Wer als Läufer bzw. Läuferin am 6. Halbmarathon teilnehmen möchte, kann sich unter diesem Link anmelden. Nachmeldungen vor Ort sind ab 16 Uhr möglich. Details zum Lauf (Strecke, Höhenmeter) gibt es hier.