Mittwoch, 26. Juli 2017

Kreiseinzelmeisterschaften

Patrick Hüsken, Daniel Rave u. Yannis Herrmann werden Kreismeister


Über insgesamt 23 Medaillen und 4 Titel freuten sich die Nordkirchener Nachwuchs-Leichtathleten bei den Kreiseinzelmeisterschaften in Coesfeld.

Gleich zwei Titel sicherte sich der erst 7-jährige Patrick Hüsken, der sich überraschend gegen die ein Jahr älteren Athleten durchsetzen konnte. Er gewann im Weitsprung mit neuer Bestleistung von 3,38 Meter und auch im Ballwurf konnte er bei seinem Sieg mit 28 Metern ebenfalls eine neue Bestmarke aufstellen. Im 50m Sprint holte er sich zudem mit 9,14 sec die Bronzemedaille. Der 15-jährige Daniel Rave holte sich den Titel über 300m in ausgezeichneten 39,20 sec und lieferte sich dabei mit seinem Vereinskollegen Sven Baumeister bis zum Schluss ein spannendes Kopf an Kopf Rennen. Baumeister kam ebenfalls mit neuer Bestzeit von 40,13 sec über die Ziellinie gesprintet. Rave hat damit die Norm für die kommenden Westfälischen U18 Hallenmeisterschaften über 200m und 400m erfüllt, Baumeister die Norm für 400m. Silber gab es für Rave im Kugelstoßen mit neuer Bestweite von 11,85 Meter und im Speerwurf mit 40,23 Meter. Baumeister steigerte seine Bestmarken im Kugelstoßen auf 10,66m (4.M15) und im Speerwurf auf 36,22m (4.M15), und im Weitsprung kam er mit 5,21m auf den Bronze-Platz.

Yannis Herrmann meldet sich zurück

Der vierte Kreismeistertitel ging überraschend an den 16-jährigen Yannis Herrmann aus Cappenberg, der nach ca. 19 monatiger, verletzungsbedingter Pause erst wieder seinen zweiten Wettkampf bestritt und jetzt zeigen konnte, dass er immer noch zu den schnellsten Sprintern in unserem LA-Kreis gehört. Er gewann die 100m in sehr guten 11,78 sec und erfüllte damit auch die Norm für die kommenden Hallenwestfalenmeisterschaften. Die Norm erfüllte er dann auch über 200m, wo er nach starken 24,23 sec über die Ziellinie sprintete und sich die Silbermedaille sicherte. Silber holte sich der 16-jährige Selmer Dominic Nabakowski im Hochsprung mit neuer Bestleistung von 1,69m. Bronze gab es für ihn zudem im Kugelstoßen mit 9,25m. Eine klasse Leistung lieferte die 11-jährige Merita Böhm im Hochsprung ab. Hier steigerte sie ihre bisherige Bestleistung von 1,12m auf nun 1,26m und scheiterte nur knapp an 1,29m. Am Ende gewann sie hier eine Bronzemedaille. Im 50m Sprint erreichte sie den Endlauf und wurde mit 8,51sec (Vorlauf 8,19sec) siebte. Der 13-jährige Mirco Bendowski aus Selm, der erst seit ein paar Wochen in Nordkirchen trainiert, startete in Coesfeld zum ersten Mal im Trikot des FCN. Er holte sich gleich zwei Silber- und eine Bronzemedaillen. Mit guten 41,50m im Ballwurf und 2:40,33 min über 800m belegte er jeweils den zweiten Rang. Im Kugelstoßen kam er mit 7,42m auf den dritten Platz. In der gleichen Altersklasse holte sich Cedric Böhm im Kugelstoßen mit 8,08m die Silbermedaille und steigerte sich im Weitsprung auf 3,79m (3.M13). Lotta Weber kam im Kugelstoßen der W13 mit 6,94m ebenfalls auf den dritten Rang. Im Hochsprung der W14 übersprangen Merle Hölscher und Laura Hasse beide die 1,40m und holten sich jeweils eine Silbermedaille. Merle Hölscher kam zudem im Kugelstoßen mit 7,82m auf Rang 6. Liam Böhm wurde Zweiter im Hochsprung der M15 mit 1,55m. Bei den Jüngsten zeigte der 8-jährige Finley Weidemann mit neuer Bestzeit von 3:13,18 Minuten über 800m eine feine Leistung und gewann Bronze. Im 50m Sprint kam er mit 9,59sec auf Platz 5. Im Weitsprung steigerte sich der  9-jährige Erik Pirnke von bisher 2,69m auf 3,23m und wurde damit vierter der M9.

Alle weiteren Platzierungen bis Platz 8:
M8 800m 5. Patrick Hüsken (7 Jahre alt)     3:27,53 , 8. Erik Weidemann (6 Jahre alt)  3:52,09 (Bestl.) , Weit 8. Finley Weidemann    2,92 (Bestl.)
M9 50m 8. Erik Pirnke           9,56 sec , 800m 8. Fabian Kottkamp      3:33,04 min.(Bestl.)
W11 Ballwurf 5. Merita Böhm             30,00 m
W13 60m Hürden 5. Lotta Weber       12,36 sec (Bestl.)
M13 75m 4. Cedric Böhm                  11,94 sec , Ballwurf 4. Cedric Böhm        36,00 m
W14 800m 4. Jule Rose                  2:58,85 min
M15 100m 4. Liam Böhm     13,47 sec ,  Hochsprung 4. Sven Baumeister      1,50 m, Weit 4. Liam Böhm     4,93 m (Bestl.) , Kugel 7. Liam Böhm      9,26 m