Sonntag, 25. August 2019

Interview mit Jonas Torlop vor dem Derby "Wir gewinnen 2:0"

Er hat schon für den SV Südkirchen gespielt, aktuell erzielt Jonas Torlop aber seine Tore für den FC Nordkirchen. Das ist vor dem Derby am Ostermontag natürlich eine Motivationsspritze für Torlop. RN-Redakteur Malte Woesmann sprach mit ihm über das Spiel und die Ziele des FCN.


Derby-erfahren: Jonas Torlop, hier gegen Michael Kinne. (Foto: Malte Woesmann)


Herr Torlop, beim Blick auf die Tabelle ist der FC Nordkirchen sicherlich Favorit für das Spiel?
Torlop: Ja, wenn man sich die Tabelle anschaut, stimmt das sicherlich. Trotzdem darf man den SV Südkirchen nicht unterschätzen.
 
Warum?
Torlop: Bei Derbys sind immer Emotionen drin, viel Kampf ist im Spiel. Deshalb wird es auch kein leichtes Spiel für uns. Aber ich bin mir sicher: Wenn bei uns die Einstellung stimmt, werden wir das Spiel gewinnen.


Als ehemaliger Südkirchener Spieler verfolgen Sie auch jetzt noch, was am Böckenbusch passiert?
Torlop: Klar, das ist ja der Nachbarort, da informiert man sich. Zumal Südkirchen ja auch ein Ligakonkurrent ist, da muss man ja auf dem Laufenden bleiben.

Ihr Tipp: Wie geht das Derby aus?

Torlop: Das Hinspiel haben wir 3:0 gewonnen, der SV Südkirchen ist aber stabiler geworden, wir haben jetzt den Heimvorteil. Ich denke, wir gewinnen 2:0.

 

Quelle:  Ruhr-Nachrichten