Dienstag, 10. Dezember 2019

4:0 - Nordkirchen fegt Phönix vom Platz

 

NORDKIRCHEN Einen 4:0-Erfolg feierte der FC Nordkirchen bei Phönix Eving. Jonas Torlop glänzte dabei als zweifacher Torschütze.Von Daniel Schlecht

Die Nordkirchener legten los wie die Feuerwehr und gingen bereits in der siebten Spielminute in Führung. Eine Freistoßflanke von Heiko Ueding verlängerte Michael Jung mit dem Kopf und Jonas Torlop musste anschließend nur noch einschieben. Die frühe Führung sollte dem FCN eigentlich Sicherheit geben, sie tat es aber nicht. Eving war jetzt spielbestimmend, verpasste es allerdings den Ausgleich oder die mögliche Führung zu erzielen.

Besser machte es der FCN dann mit dem Pausenpfiff. Michael Jung setzte sich im Srafraum schön durch und legte quer auf Thomas Eroglu, der nur noch einschieben brauchte. Ein psychologisch wichtiger Zeitpunkt.

Torlop sorgt für den Endstand


Nach dem Seitenwechsel erhöhten die Gäste nach wenigen Minuten auf 3:0. Nach einer Ueding-Ecke unterlief Phönix-Schnapper Christian Boldt den Ball und Matthias Baer musste nur noch einnicken. Kurze Zeit später war es dann erneut Jonas Torlop, der für den Endstand sorgte. Er knallte das Leder von der Strafraumgrenze aus per Volleyschuss in die Maschen. Als dann noch ein Spieler der Gastgeber aufgrund einer Notbremse die rote Karte erhielt, war die Messe endgültig gelesen.

Fußball-Bezirksliga 8
Phönix Eving - FC Nordkirchen 0:4 (0:2)
Tore:
0:1 Torlop (7.), 0:2 Eroglu (45.), 0:3 Baer (55.), 0:4 Torlop (62.)


Quelle:  Ruhr-Nachrichten